Interdisziplinäre Diagnose-, Beratungs- und Begutachtungsstelle

für Kinder, Jugendliche und ihre Angehörigen

 

Wir unterstützen Ihr Kind und Sie in der Bewältigung von herausfordernden Entwicklungsaufgaben.

Für wen sind wir da?

soap-bubble-439103_1280

Kleinkinder, die …

  • schwer tröstbar sind, Schlafschwierigkeiten oder Essprobleme haben.

Schulkinder, die Schwierigkeiten mit …

  • dem Lesen und/oder Schreiben,
  • dem Rechnen oder anderen Teilleistungsbereichen haben.

Kinder und Jugendliche, die…

  • eine geringe Aufmerksamkeit und Konzentration haben,
  • verhaltensauffällig sind und/oder
  • Unterstützung in ihrer Wahrnehmungs-, sprachlichen und/oder kognitiven Entwicklung benötigen.

Kinder und Jugendliche, die

  • Unterstützung in der Bewältigung schwieriger Lebenssituationen brauchen.

 

Wir arbeiten bedürfnisorientiert, diagnosegeleitet und evidenzbasiert

Jeder Maßnahmenvorschlag ist individuell auf ihr Kind und die Bedürfnisse Ihrer Familie zugeschnitten.

Umfassende diagnostische Abklärung

  • im interdisziplinären Team
  • in allen relevanten Entwicklungsbereichen

Erstellung von Gutachten

Beratung und Behandlung (nach Verfügbarkeit)

  • klinisch- und neuropsychologische Beratung und Behandlung
  • neurologische, psychiatrische sowie kinder- und jugendpsychiatrische Beratung und Behandlung

Für Eltern und Angehörige

  • Psychoedukation
  • Unterstützung in der Stärkung elterlicher Erziehungskompetenzen
  • Counselling

 

Ablauf

In einem interdisziplinären Erstgespräch klären wir ihr Anliegen und erheben sämtliche damit in Verbindung stehenden Informationen. Die diagnostische Untersuchung erfolgt im Rahmen von 2 bis 3 Untersuchungsterminen, unter Einsatz unterschiedlicher neurologischer, psychiatrischer und psychologischer Verfahren. In einem abschließenden Beratungsgespräch, besprechen wir die Ergebnisse der Untersuchung detailliert. Dieses Gespräch soll Ihre Fragen beantworten und Ihnen Perspektiven aufzeigen. Bei Bedarf erhalten Sie Unterstützung in der Bewältigung der nächsten Schritte (z.B.: Kontakt zu Schulen, TherapeutInnen, etc.).

Unser Team

Univ.-Doz. Dr. Georg Spiel

  • Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie -Kinderneurologie, Psychotherapeut
  • Gerichtlich beeideter und zertifizierter Gutachter
  • Gründer, Obmann, Geschäftsführer und ärztlicher Leiter von „promente: kinder, jugend, familie“;
  • Obmann „Qualitätszirkel Legasthenie“, KJNP3
  • Umfangreiche wissenschaftliche Tätigkeit (Neurophysiologie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Neuropsychologie, Evaluation: Qualitätssicherung und Versorgungsforschung

Mag.a Barbara Wegenschimmel

  • Klinische und Gesundheitspsychologin, Notfallpsychologin,
  • Neuropsychologin i.A.
  • Berufliche Schwerpunkte: Entwicklungsneuropsychologie, Entwicklungsdiagnostik, Diagnostik von Verhaltensstörungen, Leistungsdiagnostik
  • Leitung eines interdisziplinären Ambulatoriums für Kinder und Jugendliche mit entwicklungsbedingten und/ oder psychischen Auffälligkeiten
  • Wissenschaftliche Tätigkeiten in den Themenfeldern: Neuropsychologie, familienbasierte Interventionen

Weiterbildungslehrgang Lese- und Rechtschreib- therapie

Workshop

TrainerInnen Workshop Familienstärkungs- programm: Strengthening Families Program

Hier finden Sie alle Termine und Informationen dazu

Symposium Legasthenie im sprachlichen Kontext