Weiterbildungslehrgang zum Dyskalkulie-Therapeuten

Weiterbildungslehrgang zum Dyskalkulie-Therapeuten

Ziel:

Ziel des zweijährigen berufsbegleitenden Lehrganges ist es, eine spezifische, interdisziplinäre Weiterbildung zum Thema „Dyskalkulie“ anzubieten. Alle relevanten Basisdisziplinen (Neurologie, Psychiatrie, Psychologie, Psychotherapie, funktionelle Therapie, Pädagogik) finden Berücksichtigung.

Zielgruppe:

Angesprochen sind Fachkräfte mit spezifischen Berufsausbildungen (Pädagogik, Psychologie, funktionelle Therapien, Psychotherapien, Medizin), die einerseits ihre Kenntnisse über Dyskalkulie und damit komorbiden Störungen vertiefen, und andererseits durch gezielte Interventionen Sicherheit im Umgang mit rechenschwachen Kindern und Jugendlichen erlangen wollen.

Struktur des Lehrgangs:

  • Vermittlung von Basiswissen
  • Grundlagen der Diagnostik
  • multimodale Interventionsmöglichkeiten
  • supervidierte Praxiseinheiten

Ausbildungsumfang:

16 Blöcke zu je 12 Stunden
von Freitag 14.00 Uhr bis Samstag 16.30 Uhr

Kursbeginn:

wird noch bekanntgegeben

Kurskosten:

werdennoch bekanntgegeben

Wenn Sie Interesse an diesem Weiterbildungslehrgang haben, dann wenden Sie sich an:
Mag. Ulrike Lichtenegger (Kursleiterin)
Tel.: 0676/7439286

Weiterbildungslehrgang Lese- und Rechtschreib- therapie

Workshop

TrainerInnen Workshop Familienstärkungs- programm: Strengthening Families Program

Hier finden Sie alle Termine und Informationen dazu

Symposium Legasthenie im sprachlichen Kontext